FORMEL 1 GRAND PRIX VON ÖSTERREICH

FORMEL 1 GRAND PRIX VON ÖSTERREICH

Die Formel 1 kehrt 2014 nach Österreich zurück und ROODIXX gestalten mit. Ein unvergessliches Rennwochenende.

Ob mehr als 200.000 Fans, die in rot-weiss-rot-gehüllten Tribünen, der Rennstrecken-Tiefflug von Hannes Arch, die Legenden-Parade (Gerhard Berger, Niki Lauda, Helmut Marko & Co in ihren ehemaligen Boliden) die Sportfreunde Stiller, Mandio Dio, Sunrise Avenue oder Awolnation auf der Konzertbühne, die After-Show-Partys, der Pitwalk,… – diese Tage bleiben wohl unvergesslich.

Nach 11 Jahren Abstinenz kehrt die Königsklasse des Motorsports zurück nach Österreich und ROODIXX feiern mit: als Moderator und DJ an der Strecke – zusammen mit den Renn-Kommentatoren Walter Zipser und Bob Constanturos – und als DJ und Anheizer auf der Konzertbühne, vor der allabendlich zehntausende feiern.

Niki Lauda bringt’s auf den Punkt: “Es war emotional und nur so lässt sich ein Grand Prix genauso verkaufen wie früher.

Moderator Flo Rudig: “Eine Ehre und ganz große Freude für uns, das mitgestalten zu dürfen. Wie wir zusammen mit den knapp hunderttausend Fans den ganzen Ring in rot-weiss-rot gehüllt haben, konnte ich’s gar nicht mehr glauben. Das ist wie im Film. Aber ein richtig guter Film.

Apropos Film – hier das Video zum F1-Wochenende.

Fotos: (c) Red Bull.