MOUNT ST. ELIAS

MOUNT ST. ELIAS

Zu einem atemberaubenden Vortrag lädt die BTV. Moderiert wird der Abend von Florian Rudig.

Der Extrem-Alpinist Axel Naglich hat die längste Skiabfahrt der Welt überlebt, die Abfahrt vom Mount St. Elias (5.489m) zum Golf von Alaska (0 m). Der Kinofilm davon hat bisher mehr als hunderttausend Besucher fasziniert. Was hinter diesem Projekt steckt, erzählt Axel Naglich, der im Hauptberuf Architekt ist, nun in einer Vortragsreihe. Zusammen mit dem Moderator Florian Rudig werden dabei auch die Hintergründe eines außergewöhnlichen Lebenskonzeptes herausgearbeitet und für die Zuseher illustriert.

Schauplatz der nächsten Abendvorstellung ist auf Einladung der BTV Anfang Dezember die Otten Gravour in Hohenems, Vorarlberg.