RED BULL PAPERWINGS WORLDFINALS

RED BULL PAPERWINGS WORLDFINALS

In der beeindruckenden Location des Hangar 7 in Salzburg gehen die zweiten Red Bull Paper Wings Worldfinals in die Luft.

253 Papierflieger-Piloten aus 83 Nationen, ausgerüstet mit einem einzigen A4-Papier und der nötigen Kreativität, kämpfen um die heißbegehrten Titel in den Bewerben “Longest Airtime”, “Longest Distance” und “Arobatics”.

Während wahre Papierflieger-Exoten zu Klassikern wie “I believe I can fly” abheben, gehts im Finale auch musikalisch rasanter zu. DJ Tobi erweist seinem Ruf als Dramaturgie-Meister wieder alle Ehre und bringt mit speziell für dieses Event produzierten Musik-Jingles die Zuschauermenge und auch den Veranstalter zum Staunen und Schmunzel. “Sportlich” sicheren sich die Papierflug-Nationen Brasilien, Japan und Kroatien den Weltmeistertitel.

Das Red Bull-Management zeigt sich beeindruckt: “Egal ob situationsangepasste Motorengeräusche oder Musikhits – DJ Tobi agiert immer passend. Gratulation zum Super-Zusammenspiel zwischen DJ Tobi und dem Moderator, welche durch ihren Auftritt mit Witz und Charme durch den Eventtag führten.