SPECIAL OLYMPICS OPENING CEREMONY

SPECIAL OLYMPICS OPENING CEREMONY

Es ist eine der berührensten Shows in der Event-Geschichte von ROODIXX – die Eröffnung der Special Olympics 2008 in der Innsbrucker Olympiahalle.

An diesem Abend passt einfach alles zusammen: die mit 7.500 Besuchern ausverkaufte Arena, hochemotionale Sportler, der auf die Sekunde und die großen Magic Moments der Veranstaltung abgestimmte Regieplan, die mitreißende Musik und die ergreifende Moderation.

Die 1.300 Athleten aus 14 Nationen werden gefeiert, als wären sie schon jetzt Olympiasieger. Selbst Austropopper und Komponist Reinhard Fendrich sagt extra Auftritte ab, um hier ein Teil der Show zu sein. Dazu breitet DJ Tobi seinen Teppich der musikalischen Unterstützung aus: der Einzug der offiziellen Fahne, das Entzünden der Flamme durch einen Athleten der Special Olympics mittels Hebebühne und die gemeinsame Hymne. Moderator Florian Rudig erhält am Ende Standing Ovations.

Die Stadt Innsbruck als Verantsalter dankt den beiden ROODIXX-Dramaturgen per Brief aus dem Büro des Vizebürgermeisters: “Ein unvergesslicher Abend! Ihr habt mit eurer Art der Moderation und musikalischen Einbettung einen ganz wesentlichen Teil zum Gelingen dieses Abend beigetragen, da ihr einerseits unsere Ansprüche als Veranstalter bestens umgesetzt und dabei den Kern und die Philosophie des Themas erkannt habt. Du hast mit deiner Sprache eindrucksvoll den Bogen zwischen Akteuren und Besuchern gespannt.