UEFA EURO 2008

UEFA EURO 2008

Bei diesem Schalldruck legt’s dir die Haare um“, schwärmt der Tiroler, der gerade den Schlager Österreich – Deutschland im Wiener Ernst-Happel-Stadion moderiert hat. „Du stehst mitten am Feld, vor dir die bebende Kulisse von 50.000 Leuten. Es reicht ein kraftvolles ‘Guten Abend Wien!’ – und tausende brüllen zurück. Da hab’ ich schon Respekt.

Die UEFA Euro 2008 ist ein Highlight in der Karriere der ROODIXX. Florian Rudig führt als sogenannter Host durch alle EM-Spiele in Wien und Salzburg und moderiert sogar das große Finale. Eine Art Anchorman, wie bei großen TV-Sendungen, der aus einem mobilen Studio mitten am Grün durch ein aufwendig produziertes Fan-TV-Programm führt, die Teams vorstellt, das Publikum anheizt.

Flo Rudig ist zudem die Stimme der Winner-Ceremony und der Abschluss-Show. “Ganz ehrlich – beim Satz ‘Ladies and Gentlemen, the winner of UEFA Euro 2008…’ – da rinnt’s dir schon kalt über den Rücken“, gesteht der Moderator.

Das Team, das sich zusammen mit ROODIXX um das emotionale und informelle Wohlergehen der hundertausenden Fans aus allen Teilen der Welt kümmert, ist ein schlagkräftiges: Spyder-Cam, Producer, Regisseure, Kameraleute, Stage Hands, Volunteers, eine eigene Fan-Spiel-Crew, Tänzer, Akrobaten, Manager, Koordinatoren,… – über 100 Leute verleihen der Euro im Stadion ihr lebendiges Gesicht.