YOUTH OLYMPIC GAMES

YOUTH OLYMPIC GAMES

Innsbruck wird im Jänner 2012 zum 3. Mal olympisch. Flo Rudig coacht die Athleten und Event-Botschafter im Umgang mit den Medien.

Nach 1964 und 1976 ist Innsbruck zum insgesamt dritten Mal Veranstalter von Olympischen Spielen. Vom 13.-22. Jänner 2012 finden hier die Youth Olympics Games statt, die ersten olympischen Jugend-Winterspiele. Aus allen teilnehmenden Ländern der Welt kommen dafür im Vorfeld ihre Botschafter (Young Ambassadors) zusammen und erleben ein eindrucksvolles Kultur- und Bildungsprogramm.

Moderator Flo Rudig, studierter Medientrainer, bietet den olympischen Botschaftern Unterstützung im medialen Umgang: “Die Jungs und Mädls erhalten das wichtigste Rüstzeug um vor den TV-Kameras und Mikrofonen dieser Welt zu bestehen – Verhalten im Interview, Platzieren der eigenen Botschaft, Tricks und Kniffe im Umgang mit den Journalisten.

Die Workshops dauern jeweils einige Stunden und beinhalten einen großen praktischen Teil, in dem sich die Studenten vor der Kamera behaupten müssen. Flo Rudig: “Die Anspannung bei den Studenten ist natürlich groß. Aber nur so kann ich dann in einer brenzligen Live-Situation das Beste herausholen.

Zudem wird er während der Olympischen Jugend-Spiele die Athleten in ähnlichen Seminaren coachen: “Die YOG – Fitness für Körper und Geist, da kannst du als Teilnehmer nur gewinnen.